Fonseca

undefined Manoel Pedro Guimaraens

Bei  keinem anderen Portwein-Haus ist die ererbte Tradition der Weinherstellung, mit seinen Fähigkeiten und Erfahrungen, deutlicher zu erkennen als bei Fonseca Guimaraens, wo die Weine von derselben Familie seit der Gründung im Jahre 1822 produziert werden.

Nicht lange nach diesem Kauf wurde Manoel Pedro Guimaraens zur Flucht aus Portugal gezwungen, versteckt in einem leeren Portweinfass. Er ließ sich in England nieder, wo seine Firma  bis 1927 ihre Geschäfte abwickelte. Erst dann kehrte der Hauptsitz der Firma nach Portugal zurück.

Während dieser Zeit wuchs Fonseca rasant. Bereits 1840 war Fonseca der zweitgrößte Portwein-Händler. 1847 wurde der erste Fonseca Vintage Port nach England verschifft.

Die Familie war immer ein wichtiger Teil eines jeden Fonseca Vintage Ports.Frank Guimaraens kreierte alle Vintage Ports der Jahrgänge von 1896 bis zum Jahr 1948. Seine Tochter, Dorothy Guimaraens, war für den Vintage 1955 verantwortlich.Bruce Duncan Guimaraens,der Ur-Urenkel des Gründers, kreierte die Vintage Ports von 1960 bis zum Jahr 1992. Für den Vintage 1994 war Bruce Guimaraens' Sohn, David Guimaraens, verantwortlich und gewann dafür viele Auszeichnungen.

Diese bemerkenswerte Kontinuität in der Familie zeigt sich ganz deutlich in den Weinen.

undefined David Guimaraens, Winemaker

Fonseca Guimaraens ist nach wie vor eines der führenden  Portwein-Häuser.

Durch sein leidenschaftliches Streben nach Qualität,  Komplexität und  Struktur behauptet das Haus seine Position als einer der führenden Weinproduzenten in der Welt.

Heute ist Fonseca Guimaraens  immer noch ein Familienbetrieb. Der Haus- Stil ist geprägt von schönen üppigen dunklen Beeren und einer Intensität,  Struktur und  Ausgewogenheit, die eine jahrzehntelange Lagerung gewährleisten.


Bruce Guimaraens hat nun die Firmenleitung an seinen Sohn David Guimaraens übergeben.


undefined

Einzigartig bei  Portwein ist, dass die Reifung der Weine 75 Kilometer entfernt von dem Ort vollzogen wird, an dem er vinifiziert wurde.

Die Küstenstadt Vila Nova de Gaia ist ideal für die Reifung des Portweins, da das Klima dort  relativ kühl und konstanter ist als in der Douro-Region, wo die Weine unter den starken Temperaturschwankungen leiden könnten.

Es werden nur alte Fässer verwendet, damit das Holz sich neutral gegenüber dem Wein verhält.

Der Vintage, LBV, Reserve Port und der Ruby Port reifen in Fässern mit einem Volumen von

20.000 bis 90.000 Litern. Das Flächen- / Volumen- Verhältnis ist relativ niedrig, so dass der Wein nur relativ wenig Kontakt mit dem Sauerstoff hat. Die Weine behalten dadurch ihre frischen Frucht- Aromen und ihre jugendliche Farbe länger.

BIN°27

undefined

„Fonseca BIN°27“ wurde vor mehr als einem Jahrhundert für den Eigenbedarf der Familie Guimaraens entwickelt. Er ist erst seit 1972 frei verkäuflich. Es wird in erster Linie aus Weinen von Fonseca´s eigenen Quintas in dem Cima Corgo hergestellt.

Dafür wurden spezielle Reserve Weine wegen ihres besonders fruchtigen Charakters  und der tiefen Farbe ausgewählt. Mit guter reicher Struktur, samtig, mit vollem üppigen Körper  und Aromen der schwarzen  Johannisbeere und Kirsche.

10 Year Old Tawny

undefined

Die durchschnittliche Fassreifezeit beträgt 10 Jahre. 
Gelbrote bis purpurrote Farbe und mit dem Duft reifer Früchte.
Seine glatte, seidige Textur und subtilen Eiche-Nuancen werden durch eine frische Säure und harmonische Tannine ergänzt.

Langes, elegantes Finish. 

20 Year Old Tawny

undefined

Die durchschnittliche Fassreifezeit beträgt 20 Jahre. 
Es ist ein reifer Wein mit einer tiefgelben Farbe und rotgelben Anklängen. 
Das Bukett ist komplex, mit Aromen von reifen Pflaumen und warmen Zimt. 
Subtile Eichenaromen ergänzen die Fruchtaromen am Gaumen. 

Langes, elegantes Finish.

LATE BOTTLED VINTAGE

undefined

Ein klassischer, robuster LBV mit außergewöhnlichem Körper.

Hauptsächlich mit den Füssen gestampfte Weine werden hier verwendet, von den eigenen Weinbergen. Er ist intensiv und kräftig, mit beeindruckender Tiefe und Komplexität und einem langen Finish.

VINTAGE

undefined

In Ausnahmejahren deklariert Fonseca den klassischen „Fonseca Vintage Port“. 
Nur die besten Weine, ausgewählt wegen ihrer großen Intensität, ihrer Tiefe und ihres Lagerungspotentials, werden abgefüllt. Im Durchschnitt geschieht dies drei Mal pro Jahrzehnt.

Bekannt für ihre opulenten reichen Früchte, mundfüllende Dichte und kräftigen Tannine sind diese Weine von Rasse, Balance und hoher Komplexität.